• Quintero la Silla
  • Quintero la Silla
  • Quintero la Silla
  • Quintero la Silla

Quintero

Dunkelbraun, 1,71m, Holsteiner, *1998

Quantum Quidam de Revel Jalisco B
Dirka
Ulla V Cor de la Bryere
Ella
Ibara Chamonix Caletto II
Darau
S-Copacabana Calando I
Faszination

Quintero ist einer der besten Holsteiner Sporthengste der jüngsten Vergangenheit. Sein Vater Quantum vereint mit Quidam de Revel und Cor de la Bryere das Blut zweier Selle Francais-Hengste, und wirkt heute selbst in Frankreich. Mit 73 in Springen in der Klasse S platzierten Nachkommen bei insgesamt 305 eingetragenen Turnierpferde lieferte er hierzulande Sportpferde in selten anzutreffender Leistungsdichte (u. a. BMC Quailty Time TN–Jeroen Dubbeldam/NL). Als Quinteros Muttervater firmiert der in den USA erfolgreiche Chamonix, selbst ein Sohn des viel zu früh verstorbenen Caretino-Vaters Caletto II. In dritter Generation finden wir den leistungserprobten Calando I(Karsten Huck).

Quintero begeisterte bereits anlässlich seiner Hengstleistungsprüfung mit Bestnoten im Springen, die zum deutlichen Sieg in dieser Teildisziplin führten, war fünf- und sechsjährig Bundeschampionatsqualifikant und startete dann eine beachtenswerte internationale Karriere unter Rolf-Göran Bengtsson/SWE. Diverse vordere Platzierungen in Weltcupspringen, Großen Preisen und Nationenpreisen sowie eine Lebensgewinnsumme von 188,880€ sprechen für ihn.

Quinteros Nachzucht wusste vom Fleck weg zu begeistern. Von seinen mittlerweile neun in Deutschland gekörten Söhnen erbrachten Quint (200.000€) und Que Guapo (250.000€) in Neumünster Spitzenpreise. Bereits 48 seiner Nachkommen sind in Deutschland in Springen der schweren Klasse erfolgreich, unter anderem Quintana Roo/Johannes Ehning und Nicole Persson, Quibell/Henrik von Eckermann und Quin Air/Mario Stevens. In den USA sorgt der in Mexico gezogene Breitling LS la Silla unter Beezie Madden für Furore.

Quintero: Leistung, Einstellung, Vermögen.

Zugelassen für: Holstein, Oldenburg-International, Zangersheide, Selle Francais

Verfügbarkeit: TG-Samen, Frischsamenversand (150€ zzgl. 19% MwSt. pro Versand)

Saisonpreis: 300€( inkl. 7% MwSt) Anzahlung, 800€( inkl. 7% MwSt) nach 60 Tagen Trächtigkeit