Ogano Sitte

Ogano Sitte

Fuchs, 1,72m, sBs, *1998

Darco Lugano van la Roche Lugano I
Adlerflut
Ocoucha Codex
Latoucha
Ialta Sitte Avontuur Jasper
Ujolein
Insel Sitte Major de la Cour
Gute Sitte

Mit Ogano Sitte steht einer der interessantesten Darco-Söhne der Zucht zur Verfügung. Darco war selbst unter Ludo Philippaerts siebter der Einzelwertung bei den olympischen Spielen in Barcelona 1992 und hatte dank zahlreicher Nachkommen auf Spitzenniveau wie Sapphire (Mc Lain Ward/USA), Parco (Ludo Philippaerts/BEL) oder Winningmood (Luciana Diniz/POR) über Jahre hinweg die Führung im WBFSH-Sire Ranking Showjumping inne.
Nicht minder imposant ist Oganos mütterliche Abstammung. Das Suffix Sitte tragen alle Pferde, die auf Oganos Urgroßmutter Gute Sitte zurückgehen. Gute Sitte war eine Hannoveraner-Tochter des Stempelhengstes Grande aus einer reinen Vollblutmutter, und gewann selbst Teambronze bei den Olympischen Spielen 1976 in Montréal mit Eric Wauters/BEL. Auf allen großen Turnierplätzen der Welt bürgt der Name „Sitte“ für außergewöhnliche Qualität.

Stamm bei Horsetelex:

http://www.horsetelex.nl/horses/progeny/102261

Unter Dominique Hendrix gelang Ogano Sitte der Durchbruch auf internationalem Parkett. Mit ganz viel Einstellung und Kampfgeist bewies er sich höchstem Niveau. Der Höhepunkt seiner Karriere war der Sieg im GP CSI**** in Neapel/ITA. Bereits neunjährig kehrte Ogano Sitte auf Wunsch seiner Besitzergemeinschaft dem Sport den Rücken, um sich voll und ganz auf das Zuchtgeschehen zu konzentrieren.

Ogano Sittes Nachzucht beweist sich bereits auf Top-Niveau. Im Stall von Jos Lansink/BEL ist Aganix du Seigneur die große Nachwuchshoffnung für kommende Championate, und in Deutschland sorgte Gaudi unter Marcus Ehning für Aufsehen, der nach einem Intermezzo bei seinem mexikanischen Besitzer seit wenigen Wochen  unter Ludger Beerbaum unterwegs ist. Mit vielen weiteren internationalen Springpferden und über 20 gekörten Söhnen ist Ogano Sitte auf dem besten Wege zum Stempelhengst.

Ogano Sitte-eine wahre Kämpfernatur mit unbegrenzten Möglichkeiten

Zugelassen für: Oldenburg-International, SF, SI, sBs

Verfügbarkeit: Frischsamen (stationiert in Deutschland bei Böckmann, Lastrup), TG-Samen

Saisonpreis (Frischsamen): 300€( inkl. 7% MwSt) Anzahlung, 1200€( inkl. 7% MwSt) nach 60 Tagen Trächtigkeit

Preis pro Paillette TG-Samen: 250€(zzgl. 7% MwSt und Versand)

Videos: