Baikal de Talma

Braun, 1,61m, SF, *2011

Catoki  Cambridge  Caletto I
 Hilgunde
 Bilba  Silvester
 Vordula
 Thessalie de Talma  Quaprice Boimargot  Quidam de Revel
 Wella I
 Etoile du Chateau  Le Tot de Semilly
 Javotte D

Mit Baikal de Talma findet ein weiterer Hengst der erfolgreichsten Mutterlinie Frankreichs in die Zucht. Seine Mutter Thessalie de Talma ist Produkt des Hengstes Quaprice Boimargot (v. Quidam de Revel) und Etoile du Chateu (v. Le Tot de Semilly), die unter Robert Breul selbst erfolgreich im Sport eingesetzt wurde (bis 1,60m). Zudem brachte ihre Schwester Sophie du Chateau den unvergessenen, ebenfalls nicht allzu großrahmigen Itot du Chateau (Edwina Tops-Alexander/AUS) hervor.

Auch Catoki bringt väterlicherseits bestes Springblut mit sich. Seines Zeichens HLP-Springsieger 2001 in Radegast, sowie fünfjährig Vize-Bundeschampion 2003, konnte er unter Philipp Weishaupt zahlreiche Siege und Platzierungen in Weltcupspringen, Großen Preisen und Nationenpreisen erlangen.

Baikal de Talma selbst zählte bereits 2015 als nur vierjähriger Hengst zu den Top 12% aller Sportpferde und läutete so seine sportliche sowie züchterische Zukunft ein. Im Februar 2017 gewann Baikal de Talma das Championat der sechsjährigen Hengste beim Salon des Etalons in St. Lô.
Dieser talentierte Youngster darf, mit Stuten passender Größe, auch als besondere Empfehlung für die Ponyzucht verstanden werden.

Spitzenspringnachwuchs aus dem direkten Stamm von Itot du Chateau!

Zugelassen für: Selle Francais/ Nachkommen können zum Beispiel in Oldenburg (Einzeldeckgenehmigung), Zangersheide oder Weser-Ems registriert werden.

Verfügbarkeit: TG-Samen

Saisonpreis: 450€ (inkl. 7% MwSt)

Saisonpreis (für Ponystuten): 350€ (inkl. 7% MwSt)